TSV Lichtenberg e.V. - Abteilung Fußball
Im Schatten der Hochhäuser

Aktuelle News der Fußballabteilung des TSV Lichtenberg

 

 

Weihnachtsfeier der Fußballabteilung 2019

  • TSV Lichtenberg - Weihnachtsfeier 2019 (Vorderseite)
  • TSV Lichtenberg - Weihnachtsfeier 2019 (Rueckseite)

 

  • TSV Lichtenberg - Facebook (2019) (NEU) - Es geht weiter
  • TSV Lichtenberg - Facebook (2019) (NEU) - Herren - Meisterschaft (Heim)_1

DIE NÄCHSTEN SPIELE

Feed
14.12.2019
2.Herren - VSG Rahnsdorf vs. TSV Lichtenberg II
2.Herren - Kreisliga B Staffel 6 - 15.Spieltag VSG Rahnsdorf - TSV Lichtenberg II Spielort: Wilhelm-Fahle-Sportplatz (saarower Weg) - Anstoß: 14:00 Uhr   mehr
15.12.2019
1.Herren - Grünauer BC 08 vs. TSV Lichtenberg
1.Herren - Bezirksliga Staffel 3 - 15.Spieltag Grünauer BC 08 - TSV Lichtenberg Spielort: Sportplatz Buntzelberg - Anstoß: 14:00 Uhr   mehr


NEWS


Zurück zur Übersicht

04.11.2019

2.Herren mit historisch hohem 5:0-Heimsieg! AK 40 verteidigt die Tabellenführung souverän... AK 60 baut die Serie aus - E-Jugend verliert "Derby" deutlich!

Die D-Jugend und unsere Senioren waren am vergangenen Wochenende spielfrei und waren somit zur "Tatenlosigkeit" verdammt. Alle weiteren TSV-Teams machten (bis auf eine Ausnahme) ihre Sache mehr als ordentlich und fuhren deutlich und hochverdiente Siege ein.
Machen wir den Wermutstropfen gleich zu Beginn, denn unsere E-Jugend verlor das Nachbarschaftsduell gegen Sparta Lichtenberg mit 2:12. Eine ganz herbe Pleite!
...und ab sofort wird's Positiver bzw. Erfreulicher!
Die AK 60 gewann am Freitagabend bei der VSG Altglienicke mit 6:2 und konnte ihre mittlerweile stattliche Serie weiter ausbauen. Man ist seit 6 Spielen ungeschlagen und auch wenn der einzige Aufstiegsplatz bereits vergeben scheint, kletterte man Woche für Woche immer weiter nach oben. Die Torschützen wurden zwar nicht überliefert, aber zumindest konnte festgehalten werden, dass man den Auswärtssieg am Freitag mehr als souverän eingefahren hat. Super unsere alten "Haudegen"!
Souverän unterwegs waren auch unsere 40er, die ebenfalls am Freitagabend ihr Auswärtsspiel beim Tabellendritten BSV Hürtürkel II mit 5:2 gewannen und damit die Spitzenposition in der Tabelle verteidigten. Gegen gar nicht mal schlechte und aktive Gastgeber wurde es letztlich eine "Demonstration der Stärke", obwohl man in einigen Phasen des Spiels die Beine hoch nahm. Das lag vielleicht auch daran, dass man nach dem Spiel nicht duschen konnte und somit Schweiß sparen wollte. Für die Hausherren hätte es bei besserer Chancenverwertung richtig übel enden können, aber die Tabellenführer zeigte sich bei weiteren Großchancen gnädig. Die Tore zum Sieg erzielten Sven Liebenthal (3), Oliver Gress und Dirk Nuss. Ruhig und entspannt wurden diese drei Punkte in der Summe eingefahren... Klasse Auftritt mit bärenstarkem Feeling!
Den Vogel abgeschossen hat am gestrigen Sonntag unsere "Zweite", die ihr Heimspiel gegen den VfB Sperber Neukölln mit 5:0 gewann und damit ein echtes "Lebenszeichen" sendete. Was sich klar und deutlich liest, war besonders in der 1.Halbzeit so noch nicht absehbar. Die Kontrahenten agierten auf Augenhöhe und auf beiden Seiten gab es Tormöglichkeiten. Kurz vor der Halbzeit dann jedoch der Führungstreffer durch Jürgen Doll für unsere TSVer, die dadurch eine wichtigen Schub bekamen und diesen auch in die zweite Hälfte transportieren konnten. Nun wurde der Widerstand der Gäste schrittweise gebrochen und auf der richtigen Seite der Anzeigetafel konnte wild nach oben geschraubt werden. Jürgen Doll erzielte einen weiteren Treffer, "Wally" Baghdadi erzielte auch zwei Tore und der fünfte Torschütze wurde vergessen. Mit diesem Sieg kann man erstmal richtig durchatmen, ohne dabei gleich "Entwarnung" zu geben. Es war der höchste Heimsieg seit 4 Jahren! Das nächste Ziel ist eine Trainingsbeteiligung über 6 Spieler und zwar an beiden angebotenen Trainingstagen (nicht insgesamt). Bei aller Freude und Zufriedenheit über den erreichten Sieg, wird hier die Basis für die nähere Zukunft gelegt. Freuen darf und soll man sich natürlich trotzdem und Trainer Nico Bratke grinste bis an die Ohren! Sehr schön und viel Balsam für die Seele...
Gratulation an alle siegenden TSV-Teams! So macht das Wochenende Spaß...



Zurück zur Übersicht