Sie sind hier: Home

aktuell-balken.gif

Der TSV auch bei Facebook

Hier gehts zu unserer Facebook-Seite!

Vorschau

aktuell-balken.gif
ansetzungen.jpg

Rückblick

aktuell-balken.gif

Auswärtsniederlagen für die Herrenteams des TSV!

Trotz deutlicher Leistungssteigerung steht die "Erste" wieder mit leeren Händen da...
Am vergangenen Wochenende mussten die beiden Herrenmannschaften des TSV abermals Auswärtsniederlagen einstecken und warten weiter auf Erfolgserlebnisse. Die 2.Herren verlor dabei bereits am Sonnabend beim Adlershofer BC deutlich und verdient mit 0:5. Dabei hielt man das Geschehen lange offen. Ein eigener Foulstrafstoß wurde verschossen und im Gegenzug fing man sich kurz vor der Halbzeit das 0:1. Ärgerlicher geht es kaum! Ein Doppelschlag (58. und 62.) zum 0:3 besiegelte dann die Niederlage für unsere TSVer. Letztlich musste man noch zwei weitere Treffer zum 0:5 hinnehmen. Die Niederlage geht in Ordnung und ist auch in der Höhe verdient. Mit deutlichen Umschwungabsichten reiste unsere "Erste" zum Grünauer BC. Die Gastgeber starteten druckvoll und gingen früh (5.) mit 1:0 in Führung. Der Plan der kontrollierten Defensive wurde so früh durchkreuzt. Doch diesmal fiel man nicht auseinander, auch wenn man in einigen brenzligen Situationen wackelte. Im Gegenteil... Eric Zeggert setzte sich durch, umkurvte den GBC-TW und traf zum 1:1 (13.). In der Folge verdiente man sich diesen Ausgleich, weil man bis auf wenige Ausnahmen kompakt und konzentriert agierte und einige gefahrvolle Angriffe startete. Die Hausherren waren auch nach der Halbzeit schwer damit beschäftigt, den TSV-Riegel zu knacken. Selbst konnte man die sich bietenden Konterangriffe leider nicht sauber ausspielen. Der Druck der Grünauer nahm nie ab und so konnte sich auch TW Reformat einige Male auszeichnen. 20 Minuten vor Schluß war es dann doch passiert, als die Gastgeber zum 2:1 in den Winkel trafen. Doch wieder zeigte der TSV Moral und kam postwendend zurück. Eric Zeggert traf abermals (70.) von der Strafraumgrenze platziert zum 2:2. Nun roch man bereits das anvisierte Pünktchen. 5 Minuten vor Spielende dann doch der "Knockout". Nach einer Ecke der Grünauer bekommt man den Ball nicht sauber geklärt und die Gastgeber sagen Danke... 3:2! Das folgende 4:2 ist unerheblich, da hier bereits das Kind in den Brunnen gefallen war. Die Niederlage geht wegen der Chancenvorteile der Grünauer insgesamt in Ordnung. Die Leistung der Lichtenberger war zumindest was Charakter, Einsatzwille und Leidenschaft anbetrifft im grünen Bereich. Ärgerlich sind weitere Verletzungen, die das gut gefüllte Lazarett weiter aufstocken. Eric Rieck und "Mo" Jaballah könnten erstmal ausfallen. Zu einem ersten Kurzeinsatz kam Neuzugang Marvin Lamprecht. Auch wenn Ernüchterung herrscht... Es geht weiter! Die Leistung war in Ordnung und dient dazu, neue Hoffnung zu schöpfen.

Sport frei!

Auf diesen Seiten stellt sich die Fußballabteilung des TSV Lichtenberg, Berlin vor.

Neben dem Vorstand und allen Mannschaften finden Sie eine Chronik des Vereins, die Sponsoren, die dankenswerter Weise unsere Jugendabteilung und den Männerbereich unterstützen.

Weiterhin sind Informationen zu den Schiedsrichtern des Vereins und Links zum Ergebnisdienst des DFB zu finden.

Das Angebot wird von einem kleinen Shop abgerundet.

Spreadshirtshop

Impressum | Kontakt | © *produktivbüro | phpWCMS